sortgallery

Umbenennen und sortieren von Ordnern mit JPG-Dateien nach JPG-Qualität, Ordnergröße, Datum oder hinzufügen dieser Informationen nach dem Ordnernamen.

Download sortgallery

sortgallery hat 1 Funktion:

Funktion 1:
Programmaufruf:
sortgallery
Lädt die Konfigurationsdatei bei Programmstart und führt dann die Instruktionen anhand der Konfiguration durch. Im übergeordneten Galerien-Ordner (strpathgalleries) dürfen sich nur Unterordner befinden. In diesen Unterordnern müssen JPG-Dateien vorhanden sein. Die Unterordner dürfen keine weitere Unterordner haben.

Screenshots:
sortgallery

Beispielkonfiguration mit Erläuterungen in Fett-Schrift (im Notepad++ öffnen und Sprache XML auswählen für farbige Syntaxhervorhebung).
sortgallery.exe.config:
####
<?xml version="1.0" encoding="utf-8" ?>
<configuration>
    <configSections>
        <sectionGroup name="applicationSettings" type="System.Configuration.ApplicationSettingsGroup, System, Version=4.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089" >
            <section name="sortgallery.Properties.Settings" type="System.Configuration.ClientSettingsSection, System, Version=4.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089" requirePermission="false" />
        </sectionGroup>
    </configSections>
    <startup>
        <supportedRuntime version="v4.0" sku=".NETFramework,Version=v4.5" />
    </startup>
    <applicationSettings>
        <sortgallery.Properties.Settings>
strpathgalleries:
Im Galerien-Ordner dürfen sich nur Unterordner befinden, die umbenannt werden sollen. In diesen Unterordnern müssen JPG-Dateien vorhanden sein. Die Unterordner dürfen keine weitere Unterordner haben.
            <setting name="strpathgalleries" serializeAs="String">
                <value>c:\1max mustermann\gallery\</value>
            </setting>
strpathfileexiftoolexe:
Pfad und Dateiname von exiftool.exe. Diese Datei ist zwingend erforderlich und muss vorhanden sein.
            <setting name="strpathfileexiftoolexe" serializeAs="String">
                <value>c:\1max mustermann\Programme\exiftool\exiftool.exe</value>
            </setting>
boofiledatetoexifdate:
True: Änderungsdatum von JPG-Dateien auf Originaldatum ändern (sofern EXIF-Daten vorhanden).
False: Änderungsdatum von JPG-Dateien nicht ändern.
            <setting name="boofiledatetoexifdate" serializeAs="String">
                <value>True</value>
            </setting>
strdateityp:
Dateiendung der zu berücksichtigenden Dateitypen bei der Berechnung der Bildqualität. Momentan werden nur JPG-Dateien unterstützt.
            <setting name="strdateityp" serializeAs="String">
                <value>.jpg</value>
            </setting>
booaddquality:
True: Fügt den berechneten Qualitäts-Wert beginnend mit einem Q und 6-Ziffern und einem Unterstrich (Beispiel: Q012541_) dem Ordnernamen hinzu.
False: Fügt keinen Qualitäts-Wert hinzu.
            <setting name="booaddquality" serializeAs="String">
                <value>True</value>
            </setting>
booadddatetime:
True: Fügt Datum-Uhrzeit im Format JJJJMMTTSSmmss un einem Unterstrich (Beispiel: 20040418073607_) dem Ordnernamen hinzu. Diese Angabe wird aus der ersten im Ordner enthaltenen JPG-Datei entnommen.
False: Fügt keinen Datum-Uhrzeit-Wert hinzu.
            <setting name="booadddatetime" serializeAs="String">
                <value>True</value>
            </setting>
booaddsize:
True: Fügt den berechneten Größen-Wert in Computer-Megabytes beginnend mit einem S und 5-Ziffern und einem Unterstrich (Beispiel: S00026_) dem Ordnernamen hinzu.
False: Fügt keinen Größen-Wert hinzu.
            <setting name="booaddsize" serializeAs="String">
                <value>False</value>
            </setting>
strreihenfolge:
Bestimmt die Reihenfolge wie Ordnernamen der Unterordner zusammengesetzt werden sollen.
Q wird hinzugefügt, wenn booaddquality=True ist.
S wird hinzugefügt, wenn booaddsize=True ist.
D steht für Datum-Uhrzeit und wird hinzugefügt, wenn booadddatetime=True ist.
N ist der Ordnernamen, dessen Eigenschaft von keinem der obengenannten Q,S,D entspricht.
Es müssen IMMER 4 Werte eingetragen sein und kein Wert darf dabei doppelt vorkommen. Die Reihenfolge ist beliebig.
Beispiele:
Q,S,D,N
S,Q,D,N
D,S,Q,N
D,Q,S,N
D,N,S,Q
D,N,Q,S
N,D,S,Q
N,D,Q,S
N,Q,S,D
N,S,Q,D
usw...
            <setting name="strreihenfolge" serializeAs="String">
                <value>Q,S,D,N</value>
            </setting>
streditor:
Pfad und Dateiname von einem TXT-Editor. Diese Datei ist zwingend erforderlich und muss vorhanden sein. Es wird empfohlen notepad++.exe zu verwenden (XML-Syntax wird automatisch erkannt und farblich hervorgehoben).
            <setting name="streditor" serializeAs="String">
                <value>c:\1max mustermann\Programme\Notepad++\notepad++.exe</value>
            </setting>
        </sortgallery.Properties.Settings>
    </applicationSettings>
</configuration>
####

Vorteile und Nutzen:
+ Automatisierung von wiederkehrenden Vorgängen.
+ Sortiert Bilderordner nach JPG-Qualität (Q als Prefix-Buchstabe)
+ Sortiert Bilderordner nach Ordnergröße (S als Prefix-Buchstabe)
+ Sortiert Bilderordner nach Datum (D als Buchstabe bei der Reihenfolgen-Variable)
+ Kann Bilderordner die Attribute JPG-Qualität, Ordnergröße, Datum hinzufügen
+ Mit einer Windows Verknüpfung LNK auch per Doppelklick startbar




COPYRIGHT WWW.ZEESHAN.DE
UTC+1
20160506211452